Erste Zwischenbilanz: Pop-Up Events von Stadtleben GmbH kommen super an!

Not macht erfinderisch! Genauso sind die Pop-Up Events entstanden, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Aufgrund der schwierigen Situation, die den Planern vieler Events und öffentlichen Veranstaltungen dieses Jahr das Leben schwer macht, wurden Raketenklub GmbH – die Eventprofisstadtleben.de – dem Onlineportal und der Atmosphere GmbH – event resources aktiv. Sie wollten lokalen Künstlern eine Bühne geben und da wurden sie sich bewusst, über welch vorteilhaftes Gelände sie an der Alten Schmelze 16 verfügten. Ein überdachter Außenbereich schien perfekt zu sein, nach den ersten Lockerungen ab Mai erfolgreiche Events unter dem Namen „Alte Schmelze Open Air & Pop-Up“ zu veranstalten.

Kaum war die Genehmigung von den verantwortlichen Ämtern ausgesprochen, startete die erste Veranstaltung am Samstag, 16. Mai 2020, bei der die bekannte Wiesbadener Band “Kirkland” den Besuchern so richtig einheizte. Weitere Events folgten, bei denen die vorgesehenen Hygienemaßnahmen natürlich konsequent eingehalten wurden. Dennoch wurde das Angebot dankend angenommen. Endlich mal wieder ausgehen, unter die Leute kommen – natürlich mit Abstand – und coole Live-Acts erleben! Das kam gut an!

Das Impro Theater “Für Garderobe keine Haftung” aus Wiesbaden und Frankfurt, der Salsa-Abend mit Live-Musik von “Trio de Los 4 del Son” aus Kuba sowie der mit 220 Besuchern bestbesuchte Auftritt der legendären Frankfurter Band “Urban Club Band” kamen bisher am besten bei den Besuchern an. Weitere spannende Events werden folgen! Ab heute, Freitag, 14. August bis Sonntag, 16. August 2020, findet übrigens das nächste Street Food Festival statt.