15. Wiesbadener Improtheater Sommer – Stadtleben GmbH erneuter Medienpartner

Veröffentlicht am 17. Aug. 2018

stadtleben.de, stadtleben.media

Von Freitag, dem 20.07. bis Samstag, dem 11.08. wurde zum 15. Mal der Wiesbadener Improtheater Sommer auf dem Neroberg veranstaltet. An insgesamt acht Veranstaltungstagen hat das Ensemble “Für Garderobe keine Haftung” die zahlreich erschienenen Besucher jeder Altersgruppe mit emotionalen und lustigen Szenen verzaubert und zum Lachen gebracht.

Am Freitag, den 20. Juli startete das Spektakel mit der “Impro Show”. Ein paar Schauspieler, eine Bühne und Musiker – schon kann der Abend beginnen. Das Publikum gibt Impulse, die das improvisierte Schauspiel lenken und dem Zuschauer die einen oder anderen Lachtränen entlocken.

Bei dem Format “Pappstars” wurde dann eine Castingshow auf die Beine gestellt, bei der die Schauspieler ihr gesangliches Talent unter Beweis stellten. Die weiteren Shows “Impro Match” – dieses Jahr mit “imKubik” aus der Schweiz” – “Der Tag der Entscheidung”, “Die Bibliothek des Zufalls” oder “Die weltbeste Superszene” begeisterten die Fans genauso wie die Latenight-Formate “Bernd”, “Musical”, “Impro meets Poetry” und “Auf Shakespears Spuren”.

An drei Samstagen gab es Kindershows, speziell für die kleinen Fans des Improtheaters. Bereits eineinhalb Stunden vor Beginn des samstäglichen Improtheaters konnten die Besucher tollen Live-Acts lauschen und dabei ihr mitgebrachtes Picknick genießen. Dieses Jahr standen die Musiker und Bands Flo & Chris, Jakob, Rami Hattab und Fenner auf der Bühne – oder besser gesagt in der Mulde – und begeisterten Alt und Jung mit ihrer Musik.

Das diesjährige Highlight war das große Finale “Champignon”, bei dem es hieß: Jeder gegen Jeden. Mit einigen Gastspielern aus ganz Deutschland kämpften die Schauspieler um die heißbegehrte Trophäe, einen Champignon. Bis zu 25 Schauspieler, die oftmals noch nie miteinander gespielt haben, können an so einem Abend auf der Bühne stehen, während ein Conferencier durch den Abend führt und die Szenen anmoderiert.

Nach dem großen Finale wurde dann gemeinsam mit den Schauspielern, Musikern und Helfern im Kulturpalast die Abschlussparty LaBumm gefeiert.

In diesem Jahr wurde die Medienpartnerschaft mit der Stadtleben GmbH fortgesetzt und gefestigt. Die Crossmedia Agentur bewarb die Veranstaltungen des 15. Wiesbadener Improtheater Sommers nicht nur auf ihrem Portal stadtleben.de, sondern verteilte

zudem auch eine große Anzahl von Flyern an und im Netzwerk. Auch das Team von stadtleben.media war vor Ort und hat eindrucksvolle Impressionen gesammelt.

Auch in Zukunft setzt die Stadtleben GmbH auf dieses große Netzwerk und freut sich über gegenseitige Unterstützung durch Medienpartner wie das empfehlenswerte Improvisationstheater „Für Garderobe keine Haftung“.

Weitere Infos zu dem Ensemble und die nächsten Termine findet ihr hier:

Impressionen

>> Weitere Impressionen gibt es hier…