Das Wasser des Lebens: Stadtleben GmbH übernimmt das Marketing des 1. Wiesbadener Whisky-Tags

Am vergangenen Sonntag, 06.11.2016, hat in der Villa Justitia der 1. Wiesbadener Whisky-Tag stattgefunden. Der Whisky-Club Rhein-Main mit seinen gut 50 Mitgliedern hat die Veranstaltung organisiert, die Stadtleben GmbH das gesamte Marketing übernommen und koordiniert. Ein gutes Dutzend Whisky-Produzenten versammelten sich in der großzügigen Stadtvilla, die meisten davon aus Deutschland, speziell aus dem Nassauer-Land. Und mehr als 500 Besucher konnten sich an einer einzigartigen Expertise erfreuen.

Während Daniel Schöll von Beam Suntory im Gartengeschoß des Hauses eine „Masterclass“ ausrichtete und den Teilnehmern erklärte, wie die Iren den Whisky erfunden haben, warum es auf den schottischen Inseln so viel Destillerien gibt und dass die Whisky-Schlieren am Glas „tears and legs“ heißen, schenkte Adrian Baldrino, Vertreter des weltgrößten Whiskykonzerns, den Gästen Proben von den gut 25 Whiskys aus, die er mitgebracht und auf einer schmalen Theke aufgereiht hatte.

Mit über 500 Probiermöglichkeiten, zahlreichen Masterclass-Tastings und Vorträgen über Destillation und die Geschichte des Whiskys war der 1. Wiesbadener Whisky-Tag ein großer Erfolg, der im nächsten Jahr fortgesetzt wird. Und das Datum für den 2. Wiesbadener Whisky-Tag steht bereits fest: Sonntag, 05. November 2017!
3682189 3682077 3682297
3682037 3682093 3681983