Süße Überraschungen beim diesjährigen Halloween in the City in der Landeshauptstadt

Im Rahmen der diesjährigen Veranstaltung Halloween in the City verwandelten die stadtleben GmbH und die Werbegemeinschaft Wiesbaden Wunderbar die Wiesbadener Innenstadt von Donnerstag, den 27.10.2016 bis Sonntag den 30.10.2016, in eine schaurig schöne Schlemmermeile mit zahlreichen Attraktionen für die großen und kleinen Besucher. In Kooperation mit den ansässigen Kaufhäusern und Geschäften konnte so ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten werden, das insbesondere auf die Wünsche der kleinen Gäste abgestimmt wurde. Neben dem Gestecke basteln und der Gruselbox mit Gruseldiplom ist im Besonderen das große Gruselschminken für Kinder und das damit verbundene Gewinnspiel im Luisenforum hervorzuheben.

Hier konnten sich die kleinen Besucher nach Belieben mit schaurig schönen Halloween- und Fantasiemotiven im Gesicht verzieren lassen. Die originellen Kunstwerke wurden anschließend in der eigens eigerichteten Fotostation bestens in Szene gesetzt und auf Facebook hochgeladen. Dort konnte dann per Like die schönste Halloweenmaskerade bestimmt werden. Im Zuge der Abstimmung entbrannte ein regelrechter, aber dennoch fairer Wettstreit um die meisten Stimmen. Hierzu wurden die Familien und der Bekanntenpreis der kleinen Wettstreiter, sowohl im In- als auch im Ausland mobilisiert, um für ihren kleinen Zombie, Vampir oder Werwolf zu voten. Am Mittwoch, den 02.11.2016, wurden dann die Gewinner bekannt gegeben. Liliana, Isabel und Emma konnten sich mit ihrem Foto gegen die anderen Teilnehmer durchsetzen und wurden dafür jeweils mit einem Einkaufsgutschein belohnt. Besonders interessant war hierbei, dass zwei Teilnehmerinnen exakt die gleiche Anzahl an Likes bekommen haben.

Zur feierlichen Übergabe am Samstag, den 05.11.2016, schauten dann der Centermanager des Luisenforums Herr Kroll und Kai Kauermann, Geschäftsführer der Stadtleben GmbH, in leuchtende und aufgeregte Kinderaugen. Über die Einkaufsgutscheine im Wert von 30 bis 100 Euro freuten sich die Kinder sehr, wobei auch schon direkt geäußert wurde, wie und wo der Gutschein einzulösen ist. Neben der lobenswerten Investition in Schulsachen, wurden auch durchaus praktische Einkäufe, wie der des Lieblingsduschgels genannt, aber auch kleine Wünsche, wie der Kauf eines Buches oder einer neuen DVD konnten so in Erfüllung gehen.

Die stadtleben GmbH bedankt sich bei allen Kooperationspartnern, Teilnehmern und Besuchern, die das diesjährige Halloween in the City zu einem unverwechselbaren Event gemacht haben, von dem insbesondere die kleinen Besucher profitieren konnten, und freut sich bereits jetzt auf die nächste “gruselige Veranstaltung” im kommenden Jahr.