Gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein & tatkräftiges Engagement– Stadtleben.de ist auch in diesem Jahr wieder Kooperationspartner von Wiesbaden engagiert

Veröffentlicht am 30. Jun. 2017

Beteiligungen, stadtleben.de

Die diesjährige Aktionswoche „Wiesbaden engagiert“ fand vom 14. Juni bis 23. Juni 2017 statt. Auch in diesem Jahr wurden im Rahmen der Aktionswoche Kooperationsprojekte zwischen engagierten Unternehmen und gemeinnützigen Einrichtigungen aus Wiesbaden in die Wege geleitet und begleitet. Das bemerkenswerte Ergebnis setzt sich nicht nur aus der tatkräftigen Umgestaltung von Schulhöfen und Garten, Renovierungsarbeiten, Ausflügen, Festen und professionellen Schulungen zusammen, sondern auch primär aus einem guten, zufriedenstellenden Gefühl beider partizipierender Seiten.

Die Stadtleben GmbH war auch wieder in diesem Jahr mit großem Interesse und Einsatz an der sozialen Aktion beteiligt und konnte so an die erfreulichen Ergebnisse des Vorjahres anknüpfen. Hierbei stellte die Stadtleben GmbH eine Vielzahl an professionellen Fotografen zur Verfügung, die die Aktionswoche direkt vor Ort in den Schulen, Altenheimen, Jugendzentren und Behindertenwerkstätten bestens in Szene setzten und die bemerkenswerten Kooperationen dokumentierten.

Nicht nur bei Wiesbaden engagiert ist die Stadtleben GmbH zum wiederholten Male als Kooperationspartner tätig. Auch bei anderen sozialen Projekten wird gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein in Form von sozialem Engagement gezeigt, weswegen Stadtleben.de bereits zum wiederholten Male mit dem Preis der Goldenen Lilie ausgezeichnet wurde. In diesem Kontext sind auch weitere neuartige Projekte, wie das diesjährige Schlossplatzfest im Herzen Wiesbadens nennenswert. Hier konnte auf gelungene Art und Weise das Konzept des Charity Street Foods mit hochwertigen Speisen und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm gekonnt mit den diesjährigen Behindertentagen verknüpft werden.

Die Stadtleben GmbH freut sich darauf, auch in Zukunft aktiv an sozialen Projekten mitwirken und tatkräftige Unterstützung in den unterschiedlichsten sozialen Bereichen leisten zu dürfen.