Die alljährliche Weihnachtsfeier mal anders – Stadtleben.de zu Gast bei Exit Mission

Veröffentlicht am 13. Dez. 2016

Unternehmen

Exit Mission – Live Escape Game in Wiesbaden Biebrich
Was einst als Internetspiel begann wurde dann recht schnell im 21. Jahrhundert zunächst in Asien und den USA in die Realität umgesetzt. Auch in Deutschland lassen sich immer mehr Firmen, Schulklassen und Privatpersonen von der Faszination Exitmission anstecken. Wechselnde Themenwelten mit raffinierten Details, knifflige Aufgaben und der Kampf gegen die Zeit sorgen dabei für den nötigen Kick und die Motivation die Komfortzone „Couch“ zu verlassen und fernab von Social Media mal wieder im realen Leben in Kommunikation zu treten.

Knobeln, rätseln und raten im Team und das gegen die Zeit. So lässt sich auf prägnante Weise das ebenso simple wie geniale Konzept rund um die Live Escape Games beschreiben. Die Exitmission steht dabei ganz im Zeichen der Teambuilding Maßnahmen wie bereits aus dem Slogan „Eine Mission zu schaffen schweisst jedes Team zusammen“ hervorgeht. Geschäftsführer Ladislau Balazs brachte gemeinsam mit Maria Jurkin dieses interaktive Spiel der etwas anderen Art nach Wiesbaden- Biebrich.

Exit Mission- Der Unterschied macht’s
Anders als bei anderen teamfördernden Maßnahmen geht es hierbei jedoch nicht primär darum, sich auf den anderen gerade nonverbal, wie es bei zahlreichen Vertrauensübungen der Fall ist, zu verlassen, sondern in einen aktiven Austausch mit seinen Teamkollegen zu treten und gemeinsam gegen die schonungslosen 60 Minuten Zeit zu arbeiten. Da es dank der begrenzten Zeit nicht möglich ist, ausgeklügelte Schlachtpläne zu entwickeln kommt es auch häufig zur spontanen Zusammenarbeit zwischen Teilnehmern, die beispielsweise im Berufsleben eher weniger miteinander zu tun haben. Ganz im Zeichen der Kommunikation und dem gemeinsamen Interagieren müssen so Lösungen gefunden werden, die nicht immer mühevoller Knobelei bedürfen, sondern teilweise so naheliegend sind, dass sie zunächst nicht erkannt werden. Die gelungene Mischung aus gemeinsamen Knobeln und dem Kampf gegen die Zeit ermöglicht ein „spontanes Zusammenarbeiten“, das im Gegensatz zu vielen anderen Methoden nicht künstlich hervorgerufen wird. Dadurch eignen sich die spannenden Live Escape Games auch für die unterschiedlichsten Personengruppen: Schulklassen, Behörden und Firmen, aber auch private Gruppen können dieses besondere Ereignis nutzen. Egal ob als Bestandteil eines ausgelassenen Junggesellenabschiedes oder aber als Kundenevent der anderen Art- Die Exitmission bietet definitiv eine gelungene und vielseitige Abwechslung zu den bisher gängigen Möglichkeiten des Teambuildings rund um Klettern, Bowlen und Co.

Originell, innovativ und abwechslungsreich- die bunten Themenwelten der Exitmission Games
So vielseitig und unterschiedlich wie die Personengruppen, die für die Exitmission geeignet sind und aus den unterschiedlichsten Anlässen und Beweggründen den gemeinsamen Kampf gegen die Zeit und die kniffligen Aufgaben antreten, sind selbstverständlich auch die mühevoll entworfenen Themenwelten, die auch in regelmäßigen Abständen umgestaltet werden. Die derzeitigen Spielräume befassen sich mit den Themen „Alice im Wunderland“, „Casino Royal“ und „Mord am Rhein“ und auch wir fühlten uns ein wenig wie Alice, als sie in den Kaninchenbau fiel und in einer völlig anderen Welt erwachte. Egal welcher Themenwelt man sich anschließt- man taucht gemeinsam mit seinem Team in dieser Welt ab und vergisst beim ganzen Knobeln und Ausprobieren völlig den Alltag.

Die Stadtleben GmbH bedankt sich im Namen aller Mitarbeiter für diesen spannenden und abwechslungsreichen Tag in den Räumen der Exitmission in Wiesbaden – Biebrich und eine durchweg gelungene Weihnachtsfeier der etwas anderen Art.

Neugierig geworden?
Weitere Informationen zu Exit Mission – Live Escape Game findet ihr im Stadtguide